abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

HTC U11 Problem mit SWISSCOM

Contributor
41 von 52

Um ehrlich zu sein, ich auch nicht.  Ich  brauch das Ding aber leider.

Contributor
42 von 52

Danke, ich habs gefunden. Nachdem die Karte wieder mL erkNnt würde, sah ich auch die Optionen. 

Visitor
43 von 52

Also ich habe das selbe Problem. Ich frage mich nur warum HTC dann den Fehler bei Swisscom sieht. Gibt es da keine Möglichkeit eines Austausches zwischen Techniker beider Firmen? (evtl. müsste auc mal ein Austausch mit einem anderen Anbieter z.B. Salt gemacht werden.) Es kann ja schon nicht sein, dass diese Probleme NUR bei Swisscom bestehen. 

 

Die User werden hier einfach mit der Info abgewimmelt, dass niemand daran schuld sei... Echt schade

 

Das Handy nur auf 2G/3G zu nutzen kann ich leider höchstens als Workaround sehen. 

Contributor
44 von 52

Guten Tag 9saile9,

nun - wie es aussieht haben andere Provider keine Probleme mit diesem Handy. Sunnrise "läuft" problemlos, eigenartigerweise auch M Bugget obwohl diese auch über das Swisscom Netz läuft. Auch meine thailändische SIM der Firma AIS, alles tadellos... Und was lernt der technisch ungebildete Swisscom Kunde daraus? HTC U11+ hat offensichtlich eigentlich doch gar kein Problem – oder doch oder wie oder was…

Ich habe die «ketzerische» Vermutung das das Problem bei Swisccom liegt. Aus Sicht der Swisscom, sind wir U11 Nutzer vermutlich eine vernachlässigbar kleine Gruppe an Kunden. Es ist einfacher und billiger in ignoranter Manier irgendein Kundenberater die immer gleiche Antwort reproduzieren zu lassen, als den Fehler bei sich im System zu suchen…

Gruss Peter

Visitor
45 von 52

Guten Tag PeterG

 

Ja wirklich schade. Ich fände es immerhin angebracht, wenn HTC und Swisscom gemainsam nach der Ursache des Problemes suchen würden, anstatt die Schuld beim anderen zu suchen. Das Problem liegt wohl leider auf beiden Seiten. Doch wenn beide nach nur EINEM Schuldigen suchen geht dieses PingPong undendlich weiter. 

 

Das Handy zu wechseln kommt für mich nicht in Frage und den Anbieter Swisscom habe ich leider von meinem Betrieb aufgezwungen bekommen. (Nun weiss ich auch warum ich vorher nie ein Abo bei Swisscom abgeschlossen habe)

 

Mit anderen Anbietern hatte ich dieses Problem übrigens auch noch nie.. HTC hab ich schon seid ich das erste Handy habe.

 

Wirklich schade...

 

Gruss 9saile9

 

ps: Mit 2962 Aufrufen bisher gehe ich mal davon aus, dass es sich nicht mehr um "Nur eine vernachlässigbar kleine Gruppe an Kunden" handelt...

Ansichten
Editiert
Contributor
46 von 52

Also, ich war ja auch schon mit einem Beitrag hier. Bei meinem U11+ waren die selben Probleme, wie bei Euch. Da ich so ein Telefon nicht gebrauchen kann, habe ich mir das U12+ gekauft. Dieses Funktioniert bestens.

Nach Rücksprache mit der Swisscom habe ich das U11+  am 11.12.2018 !!! an die Swisscom AG, nach Chur zur Untersuchung gesandt. Ich habe auch die Erlaubnis gegeben, dass Swisscom alle Daten etc. zurücksetzen darf, damit das Problem untersucht werden kann. Seit Februar 2019 habe ich jedoch nichts mehr gehört. Mein U11+, welches ich nach der Untersuchung wieder gerne zurück hätte, liegt irgend wo an der Ringstrasse 34 in Chur.

Contributor
47 von 52

Das ist natürlich Dof, auch ich hatte mein U11 an diese Adresse geschickt aber nach kurzer Zeit wieder zurück bekommen. Umgekehr hat mir die Swisscom von dort aus ein anderes Handy einer anderen Marke gesendet um es mit meiner SIM zu Testen. Habe es auch schon lange wieder Zurück gesannt. Für mich ist der Fall quasi abgeschlossen und das Kapitel HTC nach gut 20 Jahren, nur HTC Geräte, wohl auch. Swisscom muss ich wegen Bindung an ein Corporate Abo noch bis zu meiner Pensionirung nächsten Frühling beibehalten, ab dabb wird auch das zur "Geschite" werden. Übrigens habe ich unterdessen ein Sony Xperia XZ3 mit der Swiscom Sim in gebrauch und würde es nicht mehr tauschen wollen. Trotzdem - ein übler nachgeschmack bleibt.....   

48 von 52

@GuidoT

Guten Morgen

Ich habe mein HTC U11+ letztes Jahr im September bei Digitec gekauft. Ich habe die selbe Geschichte erlebt wie alle hier im Forum. Mit der ausländischen SIM alles in Ordnung und mit der Swisscom SIM hatte ich jetzt Probleme. Ich sollte es nun gegen ein anderes Device tauschen. Die Frage ist nun, besteht mit dem HTC U12+ und der Swisscom SIM das selbe Problem?

Der Swisscom Support kann mir nichts sagen, Digitec kann mir nichts sagen und HTC auch nicht. 

 

Beste Grüsse

Emanuel Kramer

Swisscom
49 von 52

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/mobile/devices_new/device_new.html/htc-u12-titanium-black-11...

 

Das HTC U12+ funktioniert prima wie die meisten HTC - Geräte. 

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
50 von 52

Schwacher Trost, unser probnlem wird also nie gelöst. Danke HTC, Danke Swiscom, sehr Kundenfreundlich!!! :raging:

51 von 52

Danke für die prompte Antwort.

Contributor
52 von 52

Leider keine Neuigkeiten betreffend dem Problem.... Der freundliche Herr aus Chur telefonierte mir, und teilte mir mit, dass er und seine Kollegen alles menschenmögliche ausprobiert hätten, auch bei HTC -Technikern versuchte er eine Lösung zu finden. Alles Ergebnislos!!!   Leider leider........ Er hat mir mein U11+ nun retour gesendet.

 

Wie schon gesagt, mit meinem neuen U12+ und Swisscom-Netz habe ich bis jetzt keine Probleme....

Nach oben