abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

HTC U11 Problem mit SWISSCOM

Contributor
21 von 52

Die Frage ist nun nur - wie bewegt man die taiwanische Firma HTC dazu ihre Software zu aktualisieren wenn sie die "Schuld" bei Swisscom wittern und - oder umgekehrt ?  

 

Contributor
22 von 52

Hier noch einmal eine offizielle Antwort vom HTC Support von Heute:

 

Sehr geehrter Herr, 


vielen Dank für Ihre Nachricht. 


Wir haben 10 HTC U 11 Plus in die Werkstatt eingeschickt auf einmal ( alle 10 benutzen eine Swisscom Sim-Karte)

Weder in der Hardware noch in der Software wurde ein Fehler am Gerät gefunden.

Das Problem ist hier die Sim-Karte der Swisscom , diese möchte nicht ordentlich mit dem Gerät kommunizieren und wir können hier nichts machen.

Alle anderen Sim-karten funktinieren mit dem Gerät einwandfrei.

Sie können gerne das Gerät zurücksetzen auf Werkseinstellungen und sich bei unserem Logistik und Reparaturdienstleister in der Schweiz melden zwecks Reparatur aber Ich kann Ihnen nicht versichern das dies was bringt.


Logistik und Reparaturpartner Schweiz
Setronics AG
+41 56 417 71 11  helpline@sertronics.ch

Address:
Sertronics AG Lindächerstrasse 1,CH-5413 Birmenstorf

 

Was kann jetzt da Swisscom sagen?

Expert
23 von 52

@Blumenau  schrieb:

Was kann jetzt da Swisscom sagen?


 

Wahrscheinlich das selbe, was sie bereits mehrfach gesagt hat? Zuletzt gestern in diesem Thread...

Contributor
24 von 52

Ping Pong heist dieses Speil und ist in diesem Sinne ein Spiel zwischen HTC und Swisscom und der Gewinner :

HCT / Swisscom, in unendlich vielen Sätzen gegen den Verlierer HCT U 11+ Besitzer (Kunde von beiden Unternehmen)... 

 

Bravo Bravo Bravo  oder lieber Pfuiii  Buhhhh und nochmals Pfuiii ?  Im Moment für mich nur Pfui 🙂

Visitor
25 von 52

Hallo

Wir sind zwei die auch dieses HTC Handy besitzen, eigentlich zufriedene HTC kunden, aber leiden unter dem gleichen mängeln die hier beschrieben werden. Meins habe ich auch bereits einmal eingeschickt, diverse hotlines angerufen leider alles ohne erfolg...

Contributor
26 von 52

 Dito hier. Aber, ich kaufte das Gerät am 23.11., wo HTC bereits wissen musste, dass es nicht funktioniert mit Swisscom. Frechheit 

Contributor
27 von 52

Ja leider ist es so und sämtliche beschwerden via Mail und anrufe auf die Hotline von HTC und Swisscom bringen absolut keinen Erfolg... leider

Novice FT
Novice
28 von 52

Gibt es irgendwelche neuen Infos zu diesem Problem?


Haben Swisscom oder HTC eine Lösung gefunden?


Kann man sein HTC U11 Plus bei Digitec gegen eine Rückerstattung zurückgeben, da dieser technische (?) Defekt vorhanden ist?

 

 

Ich besitze das HTC U11 Plus seit circa einem Jahr. Vom Kauf bis Mitte Juli funktionierte alles einwandfrei und auch während meiner Zeit im Ausland von Juli bis Januar mit einer anderen SIM-Karte funktionierte alles.

 

Seitdem ich nun aber zurück in der Schweiz bin und wieder die Swisscom-SIM-Karte benutze, habe ich mit den gleichen Problemen zu kämpfen wie ihr. Bei mir ist es inzwischen so schlimm geworden, dass mein HTC U11 Plus jedes Mal neustartet, sobald ich von einem Ort zum nächsten fahre, (mich also im Swisscom-Netz fortbewege).

Super User
29 von 52

@FT 

 

Wenn keine Lösung zwischen HTC und Swisscom vorhanden ist kannst Du vielleicht mit mitnahme der Nr. den Provider wechseln bei welchem es mit dem HTC Handy in der Schweiz funktioniert.

Editiert
Contributor
30 von 52

@GuidoT 

Ich habe aktuell das selbe Problem. Bin seit März 2019 Swisscom Kunde und seit dem läuft mein HTC U11+ nicht mehr richtig.

Es fährt einfach runter, Netz bleibt weg. WLAN (ebenfalls Swisscom) stelle ich zu Hause gar nicht erst ein auf dem Handy. Muss ich jetzt ernsthaft ein neues Handy kaufen?

Ich bin auf den Handy Empfang beruflich angewiesen und es ist wirklich mühsam, dass ich unterwegs immer schauen muss, ob denn jetzt Netz da ist oder nicht.

Swisscom
31 von 52

Ich habe dazu schon alles gesagt. Wir können da leider nichts machen. HTC wurde von uns informiert, aber sie scheinen das Problem wohl noch nicht gelöst zu haben. Ich weiss auch nicht, ob sie es noch machen. Sorry.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Novice FT
Novice
32 von 52

Ich habe bei meinem HTC U11+ vor circa einer Woche unter Einstellung - Netzwerk und Internet - Dual Netzwerk Manager - SIM 1/2 - Netzwerkmodus von 2G / 3G / 4G Auto auf 2G / 3G Auto gewechselt - das 4G also komplett ausgeschaltet. Seit diesem Wechsel läuft das Smartphone wieder einwandfrei und alle Probleme sind verschwunden. 

Contributor
33 von 52

@FT  schrieb:

Ich habe bei meinem HTC U11+ vor circa einer Woche unter Einstellung - Netzwerk und Internet - Dual Netzwerk Manager - SIM 1/2 - Netzwerkmodus von 2G / 3G / 4G Auto auf 2G / 3G Auto gewechselt - das 4G also komplett ausgeschaltet. Seit diesem Wechsel läuft das Smartphone wieder einwandfrei und alle Probleme sind verschwunden. 


Vielen herzlichen Dank für den Tipp! Schon umgestellt

Wäre wirklich froh, wenn ich kein anderes Handy kaufen müsste. 

Contributor
34 von 52

Ich habe diese Probleme seit dem letzten Update. Das alles ist echt mühsam. Ich habe nur eine Nano Karte drin, da kann ich nirgends auswählen 4g oder 3g.

Kommt keine Lösung mit einem nächsten Update, werde ich das Gerät wohl ausserplanmässig wechseln.

HTC wirds jedenfalls nicht mehr.

Super User
35 von 52

@ErichV 

 

Doch, in den Einstellungen kann man bei Bedarf z.B. 4G deaktivieren.  Sollte bei jedem Gerät gehen. Wie das funktioniert, steht oben schon. Es soll angeblich helfen, nur 2G/3G auswählen. Eine schnelle Lösung seitens HTC glaube ich kaum, vorallem besteht das Problem schon seit Monaten. HTC ist leider nicht mehr das, was es einmal war.

Contributor
36 von 52

Bei mir hat es übrigens super funktioniert. Keine Abstürze mehr. Ok, ich merke die langsamere Geschwindigkeit, aber besser als ein neues Handy kaufen. 

Super User
37 von 52

@pat_blue 

 

Kommt immer auf die eigenen Bedürfnisse an. Aber schön wenn das Handy ohne 4G läuft. Für mich wäre das keine Option 4G zu deaktivieren, da man mit 3G deutlich langsamer ist, und ich das Internet viel brauche, aber wie gesagt, jeder hat andere Bedürfnisse.

Contributor
38 von 52

Ich hab schlicht kein Geld übrig für ein neues Handy wegen so etwas.

Aber ja, ich brauche es nur Privat.

Contributor
39 von 52

Einfach bei Einstellungen, dann Netzwerk und Internet, dann Dual Netzwerk Manager, dann die Sim Karte anklicken und das Netzwerk 2G/3G auswählen. 

Highlighted
Contributor
40 von 52

Danke, nachdem die Karte wieder erkannt wurde, erschienen auch die Optionen.

Ich habe die Nanokarte auf SIM2 gelegt. Nun läuft alles wieder. Mal sehen wie lange.

Nach oben