abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

HTC U11 Problem mit SWISSCOM

Contributor
Nachricht 1 von 24

mein HTC U11+ macht ständig Probleme seit ich bei Swisscom bin, die SIM läuft in einem ander Handy aber bestens.

Hat jemand ähndliche erfahrungen gemacht ?

 

Von HTC Suport:

 

Es wurde eine untersuchung durchgeführt zwecks diesen HTC U 11 Plus aus der Schweiz die das Netz von der Swisscom benutzen.
Die Ingenieure haben weder softwaremässig noch Hardwaremässig einen Fehler an verschiedenen HTC U 11 Plus aus der Schweiz gefunden.
In diesem Fall verstehen Sich die Sim Karte der Swisscom oder das Netz mit dem HTC U 11 Plus nicht.
Leider bleibt Ihnen hier nicht viel übrig auser den Anbieter zu wechseln oder das Gerät zu wechseln.
Ich danke für das verständnis.

 

Das Ist doch absolut keine Hilfe oder ?

23 Kommentare
Super User
Nachricht 2 von 24

@Peter G

 

Wie zeigen sich den diese Probleme genau ?

Was sagt der Swisscom Support dazu ?

Expert
Nachricht 3 von 24

Der Antwort die du von HTC erhalten hast ist zu entnehmen, dass es scheinbar Kompatbilitästprobleme zwischen dem Swisscom-Netz und dem U11 gibt, die HTC nicht lösen kann (oder will).

Offenbar hat man bei HTC ja in der Vergangenheit mehrere solcher Fälle ergebnislos untersucht.

 

Mit anderen Worten: HTC spielt den Ball der Swisscom zu.

 

Etwas auffällig finde ich allerdings, dass wir hier in der Community, soweit ich sehe, noch nie irgend eine Beschwerde über ein nicht funktionierendes U11+ hatten.

Da du wohl kaum der einzige U11+ User im Swisscom-Netz bist, ist also entweder nur ein kleiner Teil der Geräte/Kunden betroffen, oder aber alle anderen haben beim Swisscom Support angerufen und haben dort eine Lösung erhalten. Vielleicht ist der Swisscom das Problem ja bekannt. Hast du einmal nachgefragt?

 

Contributor
Nachricht 4 von 24

Ja habe nachgefragt, es soll ähndliche Vorfälle gegeben haben. Aber eine Löhsung hat auch die Swisscom nicht, leider.

Super User
Nachricht 5 von 24
Contributor
Nachricht 6 von 24

das Handy "fährt" ohne ersichtlichen Grund herunter und wieder Hoch bis zu dem Punkt wo die SIM Sperre erfragt wird.

Oder es Friert ein, kein WLAN, kein Netz bis zum manuellen Neustart

Expert
Nachricht 7 von 24

@WalterB

 

Naja, das habe ich auch gefunden, aber dort gehts ja um WLAN-Probleme. Ich gehe davon aus, wenn es bei ihm ebenfalls um WLAN-Probleme gehen würde, hätte PeterG das geschrieben...

 

EDIT: Ah, ok, unter anderem geht es bei PeterG wohl doch um WLAN-Probleme. Wäre natürlich hilfreich wenn man von Anfang an schreibt worums geht ;-)

Da er von seiner SIM-Karte geschrieben hat, ging ich natürlicherweise davon aus, dass es Probleme mit der Telefonie/Mobilnetz hat ;-)

 

Handys die beim einen Provider "abstürzen" und beim anderen nicht, sind natürlich durchaus eine mysteriöse Sache. Müsste aber tendentiell schon eher ein HTC-Problem sein, demfall. Denn selbst wenn die Swisscom netztechnisch irgendwas verbockt hat, dürfte das auf dem Gerät ja nicht zum Absturz führen.

Contributor
Nachricht 8 von 24

Mein schreiben an den Suport von HTC, die Antwort darauf hapt Ihr ja schon gesehen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 03.04.2018 Habe ich bei digitec.ch ein HTC U11+ für 749.00 Fr. erworben. Es ist mein 4. HTC Smartphone, ich war bisher stehts absolut zufrieden. Nun – als ich das U11 erhalten habe war ich noch beim Telefonanbieter Sunrise und das U11 hat soweit tadellos funktioniert. Im Juli habe ich auf Grund dessen das ich bei UBS AG arbeite zum Anbieter Swisscom gewechselt in einen Firmenvertrag und seitdem habe ich unerklärliche Probleme mit meinem neuen HCT U11+. Die Geschichte ist wirklich Kurios. Aber alles der Reihe nach:

Nach dem Wechsel der SIM Karte von Sunrise zu Swisscom, hat mein U11 mehrfach am Tag unmotiviert «Heruntergefahren» und ist dann wider bis zur geforderten Eingabe der SIM Sperre hochgefahren. Oder einfach «eingefroren», keine Connection zu WLAN und Mobilfunknetz bis zu einem «gewollten» Neustart. Nach 5 Tagen mit dieser Situation habe ich diese Probleme in einem Swisscom Shop vorgetragen, worauf ich eine neue SIM Karte erhalten habe. Diese Massnahme hatte aber überhaupt keinen Erfolg. Ich habe alle Apps, die ich neu installiert habe seit dem Wechsel zu Swisscom, deinstalliert weil ich ausschliessen wollte das das Problem von dieser Seite kommt.  Ebenfalls in einem Swisscom Shop, wurde ein Geräte Test durchgeführt, der aber kein Resultat hervorbrachte. «Ich solle doch versuchen mit einer SIM Karte eines anderen Anbieters und sehen ob der Fehler immer noch auftritt» war ein Vorschlag… Also habe ich eine perpaid SIM Karte M Budget eingesetzt (benutzt auch das Swisscom Netz). Das Resultat: U11+ mit Budget SIM, dieselben Probleme.

Am 22.8. habe ich Das U11 an die Firma Sertronics AG zur «Reparatur» gesandt wo es unter der Nummer *607721* eingegangen ist und kontrolliert Wurde. Kein Problem gefunden. (Ausgeführte Arbeiten: Akku Test durchführen, aktualisieren der Software, allgemeine Kontrolle und Reinigung, Altdaten Löschen) Das Problem hat immer noch bestanden als das Gerät zu mir zurückgekommen ist.

Mehrere Telefonate mit dem Technischen Dienst der Swisscom haben dazu geführt, dass mein Anschluss seitens der Swisscom neu «aufgesetzt» wurde. Ohne Resultat, worauf mir die Swisscom ein Sony XPERIA XZ2 zugesandt hat mit der Bitte die SIM Karte in diesem Gerät zu Testen. Und Oh Wunder, in den 4 Wochen in denen ich die SIM im XPERIA hatte, kein einziges Mal einen Aussetzer…  

Und es kommt noch «struber»… Im U11 habe ich in dieser Zeit eine Thailändische SIM Karte des Anbieters AIS eingesetzt und das Gerät ist die 4 Wochen ebenfalls ohne Probleme durchgelaufen!!!

Kaum habe ich nach diesem Test die Swisscom SIM eingesetzt starteten die beschriebenen Probleme von neuem. Ich bin nun da wohl nicht er Einzige der völlig ratlos vor diesem Problem steht, weil – es gibt einfach keinen Sin dahinter – oder doch?  Vielleicht können Sie sich einen Reim daraus machen warum mein U11+ sich mit Swisscom offenbar nicht verträgt??? Wo liegt die Lösung dieses Umstandes??? Was nun?  Ich wäre doch sehr Dankbar, wenn ich Ihre Gedanken oder Lösungsvorschläge zum Problem erfahren dürfte, bevor ich als letztes vielleicht noch einen Exorzismus am Gerät durchführen könnte…

Gespannt warte ich auf Ihre Antwort und verbleibe

Mit Freundlichem Gruss

Contributor
Nachricht 9 von 24

Es geht mir eigentlich nicht (mehr) darum das Problem zu lösen sonder darum Leute mit dem selben Problem zu finden und zu sehen was man zusammen bei HCT erreichen könnte, es kann ja nicht sein das man ein Telefon kauft und es dann "nur" bei bestimmten Anbietern nutzen kann. Ein kleiner Wehrmutstropfen aber auch bei Swisscom: die Aussage das das Telefon nicht bei ihnen gekauft wurde, denn es werde spezielle software geladen... Darf doch eigentlich auch nicht sein.

Expert
Nachricht 10 von 24

Danke. Das sind mal ausführliche Infos, so sehen wir das gerne hier ;-)

 

Leider ändert das nichts am Umstand, dass ich mir genauso wenig einen Reim aus der Sache machen kann, wie offenbar auch der HTC-Support und der Swisscom Support.

 

Im Grunde kann ich auf das verweisen, was ich bereits oben sagte. Das Problem ist wohl eher bei HTC als bei Swisscom zu suchen, denn selbst wenn irgend ein "Fehler" bei Swisscom das Problem auslöst, dürfte dies nicht zum besagten Verhalten des HTC-Phones führen.

Da offenbar HTC das Problem ergebnislos untersucht hat und an keinen weitere Untersuchungen interessiert zu sein scheint - und bei Swisscom das selbe - ist es vermutlich wirklich das einfachste, wenn du Gerät oder Anbieter wechselst.

 

Im Falle eines Gerätewechsels würde ich mit der Antwort die du vom HTC-Support erhalten hast zu Digitec und dort beantragen, dass du das Gerät gegen Rückerstattung des Geldes zurückgeben kannst.

Nachdem HTC ja im Grunde genommen zugegeben hat, dass das Problem bekannt ist und sie es nicht lösen können, solltest du da eine gewisse Handhabe haben. Der Hersteller hat dir ja quasi die "Unbrauchbarkeit" des Gerätes schriftlich bestätigt.

New Member
Nachricht 11 von 24

Ich habe die Texte durchgelesen und teile Euch mit, dass ich mit meinem HTC U11+ genau die selben Probleme habe. Ich habe mein U11+ seit Januar 2018. Ich habe aber diese Probleme erst ca. September ernsthaft wahrgenommen.  Bin daran dieses Handy zu wechseln, denn diesen Zustand kann ich nicht gebrauchen.

Contributor
Nachricht 12 von 24

Hallo Daniel, danke für deinen Beitrag.

Darf ich fragen ob Du dich beim HTC Kundendienst und oder bei Swisscom einmal gemeldet hast? Wenn ja was waren die Antworten ?

Contributor
Nachricht 13 von 24

Hallo PeterG

Ich habe die selben Probleme mit dem U11+

Bei Digitec gekauft. Bereits nach einem Monat an Sertronics eingesant zur Reparatur, weil ich dachte es sei der SIM Slot. Dem war aber nicht so, ich bekam das Gerät gereinigt, mit Software Update zurück. 3 Wochen danach habe ich im Swisscom Shop die SIM gewechselt. Alles ohne erfolg. Ich habe sogar meinem Sohn ein U11+ gekauft, welches ich jetzt am Testen bin. Doch heute wieder das gleiche Problem. Ich Teste jetzt noch die Option, dass ich das Funkband fest auf 3G belasse. Eventuell bringt mich das weiter, ist aber nicht die Lösung da ich auch lieber 4G möchte.

Contributor
Nachricht 14 von 24

Hallo zusammen

 

Wenn man beim HTC U11+ die Netwahl fix auf 3G einstellt, bleibt das Mobile immer verbunden und friert nicht mehr ein. Das Problem liegt aber nicht am Gerät sondern an der Programierung der Swisscom Simkarten. Ich habe es mit Simkarten von anderen Anbieter probiert und dort habe ich keine Probleme mit dem automatischen Netzwechsel 2G/3G/4G.

 

Entweder bleibt dir ein Provider wechsel oder ein Gerätewechsel unerspahrt, oder du Surfst immer mit 3G.

 

Leider will niemand von der Swisscom dazu Stellung nehmen. Mir schwebt da noch der Kassensturz vor, um dieses Thema public zu machen. Ich finde es eine Frechheit, dass sich Swisscom das Recht herrausnimmt, Geräte nicht zu unterstützen

Super User
Nachricht 15 von 24

@Blumenau

 

Auch wenn es mit SIM-Karten anderer Anbieter gut läuft, würde ich jetzt nicht automatisch zu 100% ausschliessen, dass das Problem nicht beim HTC-Gerät liegt. Das Problem scheint sehr komplex zu sein und niemand, weder Swisscom noch HTC haben offenbar eine Lösung. Das ist natürlich sehr ärgerlich und auch für mich wäre es nicht zufriedenstellend, das Handy auf 3G only zu schalten. In dieser Sache z.B. mit dem Kassensturz drohen, oder es ist eine Frechheit dass Swisscom gewisse Handys nicht unterstützt, kann ich jedoch nicht wirklich nachvollziehen. Tatsache ist auch, solche Fälle wie dieser hier,  sind generell, auch hier in der Community, zum Glück sehr selten.

 
Swisscom
Nachricht 16 von 24

Also wenn ich mich richtig erinnere, dann habe ich @Blumenau am 27.11. in einem anderen Beitrag geschrieben, dass das 11+ noch technische Probleme hat, weshalb wir zB VoLTE nicht freischalten können. Bislang hat es der Hersteller nicht geschafft, diese Probleme zu lösen.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
Nachricht 17 von 24

Nun - Den Kassensturz würde ich wohl eher nicht anschreiben, denn das öffentliche Interesse an dieser, doch leider "nur" eine geringe Anzahl von Nutzern, die ein betroffenes HTC U11+ haben betrifft. Aber trotzdem die Swisscom und HTC sollten doch dagegen etwas unternehmen!  Aber eben auch hier gilt - wie viele sind wir denn die das Problem haben? Auch da leider viel zu wenige.   Den Ratschlag nur 3G zu nutzen finde ich grundsätzlich hilfreich aber wie Du ja selber sagst ist das doch eigentlich nur eine Notlösung. Bin Gespannt ob sich noch andere HTC U11+ Besitzer melden werden...

Contributor
Nachricht 18 von 24

Nein leider keine Lösung 

Contributor
Nachricht 19 von 24

Hallo zusammen

 

Ich bin gerne bereit von einem Mobile Spezialisten, welcher sich mit dem Thema 4G und Simkarten auskennt, eine Schulung zu erhalten, um mein Verständniss diesbezüglich zu verbessern. Ich bin ein treuer Swisscomkunde, fühle mich aber mit meinem Problem ziemlich aleingelassen. Wie währe es mit einer Liste von Swisscom mit nicht kompatiblen Geräten? Kundeninformationen? 

@GuidoT

Deine Antwort habe ich gelesen. Vielen Dank dafür. Warum schiebt HTC dann den Puck zu euch?

Highlighted
Super User
Nachricht 20 von 24

Das Problem wird beim Hersteller und Provider gleichzeitig vorhanden sein, der Hersteller hat die Software nicht für Swisscom angepasst und Swisscom kann vermutlich deshalb seine Technik nicht auf das Gerät anpassen.

 

Man sieht ja das es mit 3G funktioniert aber nicht mit 4G, demzufolge wird hier ein Software Problem vorhanden sein welche diese Umschaltung vornehmen muss.